Sie sind hier: Neues

Neues 

Jahr 2008


06.12.2008 Erkältnungswelle schlug voll zu

Landeseinzelmeisterschaft U8, U10 und U12 im Ju-Jutsu Fighting

Der KSVJ trat zur LEM 2008 der Kinder gegen die allgemeine Erkältungswelle an und musste einige Verluste erleiden. Von den zuvor 12 gemeldeten Sportlern fuhren nur Annika Körner aus Kornhochheim und Erik Bachies aus Nottleben in das entfernte Meiningen.


details »





22.11.2008 Drei Burgenpokal 2008
Trotz Wintereinbruch besuchten Ende November über 100 Kämpfer Wandersleben, um ihre Kräfte im Ju-Jutsu zu messen. Ju-Jutsu ist eine Kampfsportart, bestehend aus Judo, Aikido und Karate.
Es waren 13 verschiedene Vereine aus sieben Bundesländern angetreten, welche beim diesjährigen Drei-Burgen-Pokal die begehrten Trophäen erringen wollten. Die Sportler erbrachten allesamt sehr gute Leistungen. 
details »





15.11.2008 Frauenworkshop 2008

„Frauen sind eben schwach“


Mit diesem Pauschal(vor)urteil wurde ich einst in einer Diskussion über Gewalt gegen Frauen konfrontiert. Es machte mich extrem wütend und ich finde, wenn etwas schwach ist, dann ist es die Denkweise hinter dieser Behauptung.

Denn man kann lernen, sich als Frau auch gegen einen körperlich überlegenen Gegner erfolgreich zur Wehr zu setzen – oder Handgreiflichkeiten schon im Vorfeld zu verhindern.


details »





27.09.2008 Fortbildung für das Thüringer Sozialministerium
Mit viel Humor nehmen Erzieherinnen ihre tägliche Arbeit mit Kindern und Jugendlichen aus zerrüttenden Familienverhältnissen in Angriff. Dies im wahrsten Sinne des Wortes. Übergriffe der Kinder untereinander oder auf die Erzieherinnen sind nicht selten. Hin und wieder besteht auch akute Gefahr von Eltern, welche Ihre Kinder besuchen dürfen. Auchdiese werden gegen die Pflegekräfte handgreiflich.
details »





27.09.2008 Neudietendorfer wieder Herbstmeister

Gute Laune, viel Training und ein schönes Turnier passen gut zusammen. Unsere Sportler fuhren nach Leinefelde und präsentierten sich den anderen 160 Sportlern aus 5 Bundesländern in guter Form.



details »





04.07.2008 JES - Jugend trifft Ehrenamt trifft Sport

Nicht im weißen Ju-Jutsu Anzug ging es Anfang Juli nach Bad Blankenburg. Hier zeichnete der Landessportbund Thüringen junge Menschen die sich für den Sport einsetzen aus.

Die Thüringer Sportjugend ehrte vom KSV Jitoku e.V. Antonia Müller als Nachwuchssportlerin und Fabian Frank als Jugendtrainer.

Die Ehrungsveranstaltung stand ganz im Zeichen der Olympischen Spiele. Als Schirmherren fungierten Sabine Schneider und Rene Wolf.

Im Anschluss verstanden es die Sportler richtig gut zu feiern. Ein tolles Event und eine willkommene Aufmerksamkeit für unseren kleinen Verein.


details »





14.06.2008 Furchterregende Ninja-Kämpfer entführen furchtlose Braut

Und plötzlich war sie weg. Die Uhr pendelte gegen 23.00 Uhr. Ungeahnter Dinge plauderte Bräutigam Christian in geselliger Damenrunde über den Tag seiner Hochzeit.


details »





13.06.2008 Schulprojekt Selbstverteidigung am Von-Bülow Gymnasium

In der Woche vom 9. bis 13.6.2008 veranstaltete das von-Bülow-Gymnasium Neudietendorf eine Projektwoche. Angeboten wurden verschiedene Kurse, unter Anderem ein Selbstverteidigungskurs unter der Leitung von Christian Zink. Circa 10 Schüler des Gymnasiums nahmen an diesem Kurs teil, um sich auf mögliche Gefahrensituationen angemessen vorzubereiten.


details »





07.06.2008 Markus Peuckert überzeugt

7. Platz bei Deutsche Meisterschaften im Ju-Jutsu Kampf in Wiesbaden


Seine erste Deutschen Meisterschaften genoss der erst 15 jährige Markus Peuckert aus Kornhochheim / Neudietendorf in der Klasse bis 18 Jahre sichtlich.

Sein erster älterer Gegner hatte sichtlich Probleme mit unserem Newcomer. Erst ganz zum Schluss musste sich Markus mit 12:10 geschlagen geben. Mit etwas besserer Arbeit im Schlag- und Trittbereich, hätte Markus wertvolle Punkte sammeln können. Aber diese Erfahrung muss man erst sammeln und Markus hat in dieser Klasse noch 2 Jahre Zeit um Edelmetall zu erreichen.


details »





01.06.2008 Ostdeutsche Meisterschaften 2008

Die Ostdeutschen Länder ermittelten dieses Jahr in Berlin ihre Ostdeutschen Meister. Auch der KSV Jitoku e.V. aus Gamstädt und Neudietendorf nahm an dieser dritten Hürde zu Deutschen Meisterschaft teil.

David Weichel konnte sich erfolgreich auf dem Treppchen ganz oben platzieren. In einer vollen Klasse prüfte er seine Gegner im Schlag und Trittbereich und ebenso mit Wurf- und Hebeltechniken.


details »




5 / 9    1 2 3 4 5 6 7 8 9