Sie sind hier: Neues

24.10.2005 Lukas auf der Matte und wir im Studio des Kika

Am 18.Oktober 2005 war es dann auch soweit. Unsere 8 TV-Helden trafen sich pünktlich und aufgeregt vor den Studios des MDR/KIKA in Erfurt. Freundlich wurden wir von der Gästebetreuerin Andrea empfangen. Wir wurden von Andrea gebeten, den im Gästeraum sitzenden D. Kübelböck nicht gleich mit Autogrammwünschen zu überfallen, denn er hatte vor uns eine „anstrengende“ Aufzeichnung. So schwer fiel es uns nun auch nicht, diesen Wunsch von Andrea nachzukommen. Vorbei an D. Kübelböck ging es in den Gästeraum. Dort gab es erste Instruktionen und Trainer Christian Zink und Fabian Frank konnten sich danach in der Maske verwöhnen lassen.



Und auf ging es ins Studio. Dort lernten wir Lukas, den Moderator, kennen. Lukas wurde als erstes kurz von uns unterrichtet, wie man richtig fällt. Die Proben waren für uns sehr lustig. Lukas beschwerte sich schon nach dem dritten Niederwurf wegen der blauen Flecken. Auch ein leichtes Fluchen konnte er nicht unterdrücken, als er unsere grinsenden Gesichter sah. Jedoch war es nur die Probe und Max warf eigentlich gar nicht wirklich hart.

So gegen 18.00 Uhr wurde es dann aber wirklich „ernst“. Die Sendung wurde aufgezeichnet. Neben uns waren noch 50 Schulkinder einer 7. Klasse im Studio, die uns immer kräftig Applaus spendeten. Problemlos fast ohne Fehler konnten die 15 Minuten ohne Wiederholung aufgezeichnet werden Souverän erklärten Christian und Fabian das Grundprinzip der Selbstverteidigung und Selbstbehauptung für Jugendliche und Kinder und wie man dieses durch Ju-Jutsu lernen kann. Christians Blicke schweiften manchmal etwas ziellos hin und her, was er da nur im Studio entdeckt hat?

Diana Greiner, Jasmin Schlöffel, Elias Wolff, Markus Peuckert, Max Hertrampf und Henri Gnadt zeigten im Studio perfekte Selbstverteidigungstechniken. Parallel dazu wurden die Zusammenschnitte aus den Trainingsaufzeichnungen eingeblendet. Dabei faszinierte das strahlende Lächeln von Diana mit dem sie ihren Gegner, hier den Markus, auf die Matte legte, die ganze Studiocrew.



Mit einem Ausheber von Fabian endeten die Aufzeichnungen der KIKA-LIVE – Sendung und Lukas lag am Boden und verabschiedete uns und die Gäste.

 Für uns war es alle eine neue und aufregende Erfahrung und es hat uns jede Menge Spaß gemacht. Wir möchten uns dafür beim gesamten Kika-Team ganz herzlich bedanken und natürlich auch für Bernd das Brot.

Bericht: Dana Nitschke / Fabian Frank
Fotos: D.Nitschke

Weitere Bilder in unserer Fotogalerie.