Sie sind hier: Neues

24.03.2007 Die internationalen Hamburg-Open

Im zweiten Kampf lief es dagegen sehr gut. Ich gewann nach ein paar Schlag- und Trittkombinationen einer Fußfege und anschießender Festhalte. Doch im dritten und letzten Kampf verlor ich durch ein taktisch unkluges Verhalten von mir. Dennoch belegte ich den dritten Platz.



David Weichel gewann den ersten Kampf in der Gewichtsklasse bis 69kg, gegen Jonathan Landa aus Belgien. Schon nach einigen sauberen Fußtritten und einer Würge war er klar überlegen. Im zweiten Kampf wurde David nach einem Tieftritt schwer verletzt und konnte somit diesen Kampf nicht mehr gewinnen. Die darauf folgenden Kämpfe sagte David deswegen auch lieber ab.

Dennoch brachte dieser Wettkampf viele neue Erkenntnisse und auch Erfahrungen.


Bericht: Markus Peuckert