Sie sind hier: Neues

07.07.2007 "Nicht Mit Mir!" Kurs am von-Bülow-Gymnasiums

15 Mädchen und Jungen der 5. und 6. Klasse nahmen erfolgreich am Gewaltpräventionsprogramm „Nicht Mit Mir!“ im Rahmen des offenen Ganztagsangebots im von-Bülow-Gymnasium teil. Dieses Programm wird vom Bundesministerium für Familie, sowie vom Deutschen Olympischen Sportbund und dem Deutschen Ju-Jutsu Verband unterstützt.


Vorbereitet wurde der Kurs mit einem Elternabend. Hier erklärte Christian Zink vom Thüringer Ju-Jutsu Verband, welche Schwerpunkte gesetzt sind und wie die Kursinhalte vermittelt werden. Viel Wissenswertes für die Eltern war dabei. Vertieft wurden die Themen:

•       Mobbing unter Schülern
•       Gewalt unter Jugendlichen (Körperverletzung, Sachbeschädigung etc.)
•       Sexuelle Gewalt
•       Streitgespräche (Verbesserung der Konfliktfähigkeit)

Altersgerecht wurden 6 Wochen lang mit den Kindern und Jugendlichen viele Diskussionen geführt, Spiele zur Gruppendynamik ausprobiert, das Verhalten in Konfliktsituationen durch Rollenspiele und natürlich auch Selbstverteidigung geübt.
Am Ende des Kurses gab es einen gemeinsamen Abschluss mit den Eltern. Hierbei zeigten alle Kinder, wie sie in Konfliktsituationen reagieren können. Deutlich konnte man sehen, dass Mädchen sich nun mehr zutrauen und Jungs nun eher gefährliche Situationen umgehen. Überrascht waren manche Väter, wie gut einige Selbstverteidigungstechniken ihrer Kinder funktionierten.
Höhepunkt für die Kinder war sicher der simulierte Übergriff eines Erwachsenen im Vollschutzanzug.

Alle hatten viel Spaß und gleichzeitig haben wir alle aktiv etwas für unsere persönliche Sicherheit getan. Ich bedanke mich bei allen, die am Gelingen dieses Kurses beteiligt waren.



Bilder findet man im Fotoarchiv.

Nicht Mit Mir 07.07.2007