Sie sind hier: Neues

16.06.2009 Gürtelprüfung

Der Termin wurde auf den Dienstag 18 Uhr festgelegt. Um ihren alten Gürtel abzulegen fanden sich 18 Ju-Jutsukas des KSV Jitoku in der Turnhalle in Gamstädt ein. 



Um eine Gürtelprüfung abzulegen bedarf es natürlich auch Prüfer. Hier konnte Christian Zink für unser Vorhaben 2 Prüfer aus anderen Vereinen gewinnen. Denen sei an dieser Stelle schon mal unser Dank ausgesprochen, dass sie sich für uns Zeit genommen haben.


Die Prüfer waren            Jürgen Schneider 4. Dan  vom BGSV Weimar

und                                 Hans-Olaf Richter 1. Dan  vom Universitätssportverein Jena

Die Begrüßung erfolgte durch unseren Vereinsvorsitzenden Christian Zink. 

Nach einer Aufwärmphase ging es dann richtig los. Es mussten ja nun innerhalb von ca. 1,5 Stunden 18 Ju-Jutsukas geprüft werden. Deshalb wurden 2 Gruppen gebildet um effektiv prüfen zu können.

Die Verteidigungsstellung, Aktionsstellungen, Bewegungsformen auf der Stelle und die geradlinigen Bewegungen waren als Prüfungstechnik noch die leichteste Disziplin. Schwieriger für unsere zu Prüfenden war es die Bewegungsformen und Falltechniken in Kombinationen miteinander zu verbinden. Hier spielte mehr oder weniger auch die Nervosität der einzelnen Prüflinge eine große Rolle!

Zum Abschluss erfolgte auch eine Auswertung durch die Prüfer. Lob und Kritik lagen hier nah beieinader. Das Angrüßen und Abgrüßen wurde von den Prüfern sehr bemängelt. Hier sollten wir vielleicht etwas daran arbeiten. Zufrieden über die bestandenen Prüfungen strahlten alle Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen als Sie von den Prüfern die Urkunden über ihre Neugraduierung überreicht bekamen.

es erhielten


5 Ju-Jutsukas     weiß mit gelber Spitze        6.1 Kyu-Grad

1 Ju-Jutsuka      weiß/ gelb                           6.2 Kyu-Grad

8 Ju-Jutsukas    gelb                                      5.  Kyu-Grad

3 Ju-Jutsukas   gelb/orange                        5.1 Kyu-Grad

1 Ju-Jutsuka     orange                                  4.  Kyu-Grad

Herzlichen Glückwunsch!

 An dieser Stelle Danke auch an die Trainer, Organisatoren, die Prüfer, den Eltern und fleißigen Helfern für die sehr gut organisierte Gürtelprüfung an diesem ja so regnerischen Dienstag in Gamstädt.

Ganz besonderer Dank gilt den fleißigen Helfern, die dem Regen trotzten und für leckere Bratwurst und Getränke sorgten. Denn der Hunger war nach den Anstrengungen sehr groß.

Sylvia Seth