Sie sind hier: Neues

04.12.2010 Clara, Laura, Patricia und Tobias mit Power am Start

Bei den Thüringer Landesmeisterschaften der Altersklassen U8, U10 und U12 im Ju-Jutsu Fighting, die in Meiningen stattfanden, erkämpften sich unsere Ju-Jutsukas 2 Landesmeistertitel, 1 mal Silber und 1 mal Bronze. Der KSV Jitoku Gamstädt nahm diesmal mit 4 Wettkämpfern an diesem Turnier teil. Uwe Möller, Sylvia und Mirko Seth fuhren mit Betreuer Markus Peuckert und seinen Schützlingen Tobias Röckl, Clara und Laura Möller und Patricia Seth zum Meininger Turnier.

Der PSV Meiningen hatte zum 17. Adventsturnier nach Meiningen in die Multihalle eingeladen. Sieben Thüringer Vereine fanden sich zu den Landeseinzelmeisterschaften (LEM) des TJJV Ju-Jutsu Fighting in Meiningen ein, um faire und anspruchsvolle Kämpfe zu zeigen und natürlich auch um zu gewinnen. 

Die Betreuung der Wettkämpfer ist bei den Turnieren nicht immer einfach, aber Markus hatte alles gut im Griff, was man auch an den Ergebnissen erkennen kann. Die Organisation und Betreuung der Wettkämpfer hat super funktioniert. Unerschrocken und unter der guten Anleitung von Markus  kämpften alle fair und zeigten gute Techniken und Würfe.

Tobias Röckl unser kleiner Kampfquirl übertraf sich mit seinen Leistungen an diesem Tag selber. Er ging mit viel Kampfgeist in die Wettkämpfe hinein, und zeigte sehr gute Leistungen. Er steigerte sich von Kampf zu Kampf. Zwei seiner Kämpfe konnte er vorzeitig für sich entscheiden. Seine Gegner hatten an diesem Tag keine Chance. Er war ihnen einfach überlegen. Tobias ging als stolzer Landesmeister nach Hause.

 Als nächste startete Clara Müller. Sie stieß in ihrem 1. Kampf auf eine schon sehr erfahrene Gegnerin, und hatte hier leider keine Chance. Der 2. Kampf lief sehr viel besser. Sie zeigte, dass auch sie gut kontern und angreifen kann. Mit nur einem Punkt Rückstand ging sie aus diesem Kampf (Schade für sie). Clara freute sich trotzdem über ihre Bronzemedaille.

 An diesem Tag war die Gruppe der Mädchen in der U 12 bis 43kg, als letzte am Start. Laura Möller und  Patricia Seth kamen nun auch zum Einsatz. Beide kämpften mit Power und Adrenalin im Blut. Sie zeigten super Leistungen in ihrer Altersgruppe. Hier geht es auch bei den Mädels schon ganz schön heiß her. Sich auf die Gegner einzustellen ist nicht immer leicht. Die Techniken aller Teilnehmer werden ausgereifter von Altersgruppe zu Altersgruppe. Es war sehr schön anzusehen wie gelernte Techniken angewendet werden. Die Wettkämpfer schenkten sich nichts, um am Ende auf dem Treppchen stehen zu können. Patricia konnte an diesem Tag mit sehr guten Techniken und Festhalten ihren Landesmeistertitel verteidigen. Laura erreichte Platz 2 auf dem Treppchen. Es waren sehr faire und anspruchsvolle Kämpfe von allen Teilnehmern zu sehen.

Platzierungen:

Tobias Röckl            U 12 bis 38 kg   Platz 1 "Landesmeister"

Patricia Seth             U 12 bis 43 kg   Platz 1  "Landesmeister"

Laura Möller             U 12 bis 43 kg   Platz 2

Clara Möller             U 10 bis 30 kg    Platz 3   

Zur Siegerehrung kam dann auch noch der Weihnachtsmann mit Schokoladenweihnachtsmännern als Überraschung im Gepäck.

Das Adventsturnier ist ein guter Jahresabschluss für unseren Verein und den Thüringer Wettkampfsport.

Der KSV Jitoku e.V. Gamstädt wünscht allen Sportlern mit ihren Vereinen eine ruhige und friedvolle Weihnachtszeit und ein Gesundes, erfolgreiches Jahr 2011.

Patricia und Sylvia Seth

Bericht auch auf http://www.gotha-info.de/index.php  (Sportmeldungen) und http://www.dtoday.de/erfurt/lokal-sport_artikel,-Zwei-Landesmeister-fuer-den-KSV-Jitoku-_arid,23275.html

Bilder für die Galerie folgen in Kürze